Beuren 2

Jahresabschluß am 18.12.2022

Zum Jahresabschluß trafen sich 25 Teilnehmer auf dem Viehmarktplatz . Mit dem Bus ging es nach Beuren auf den Hochwald. Wanderwart Uli Marmann, der an diesem Tag auch seinen 75.Geburtstag feiern konnte, hatte zu diesem Jahresabschluß eine schöne Wanderung von Beuren über Prosterath zur Fischerhütte organisiert. In der Fischerhütte hatten dann auch einige Mitglieder des Eifelvereins für den Geburtstag des Wanderwartes ein paar Einlagen vorbereitet.

 

 

 

 

Weihnachtsfeier am 11.12.2022

Der Eifelverein OG Wittlich,feierte am 11.12.2022, nach 2 Jahren Corona,endlich wieder das traditionelle Weihnachstfest.Es ging mit dem Bus nach Niederkail,wo ein Teil der Mitglieder zu einer Wanderung, von ca. 8 km aufbrachen. Die anderen Mitglieder besuchten nach einer kleinen Ortsbesichtigung das bekannte Peter Zirbes Haus. Gegen 15 Uhr ,trafen sich alle 81 Mitglieder im Hotel-Restaurant Lamberty in Niederkail, zu einem guten Essen.Zu Beginn der Feier begrüßte der 1.Vorsitzende Lutz Lorenzen alle Mitglieder

 

 

 

 

IMG 20220817 183128

Mittwoch, 17.08.2022

Zum Grafen nach Manderscheid hatte Elfriede Ambrosius an diesem Tag eingeladen. 13 Teilnehmer/innen nahmen an der Exkursion durch Manderscheid teil. Der Graf von Manderscheid erklärte die Geschichte , insbesondere auf die Entstehung der beiden Burgen, Ober und Niederburg.Danach ging es ins Städtchen, wo es viele interessante Gebäude , wie die Kirche, die Stelle am ehemaligen Kloster, das älteste Gebäude der Stadt und das alte Rathaus zu besichtigten gab.Vor dem Rundgang mit dem Grafen gab es 

 

 

 

 

Sonntag 19.06.2022

70 Teilnehmer/innen waren in diesem Jahr zum Sommerfest auf der alten Pleiner Mühle gekommen. Um 10.30 Uhr startete eine Wandergruppe mit dem Bus nach Großlittgen.Auf der 10km Wanderstrecke erreichten die Teilnehmer um ca.13.45 die alte Pleiner Mühle. Ab Viehmarkplatz startete eine weitere Gruppe direkt zur Mühle. Alle anderen kamen mit dem PKW oder dem Fahrrad.Der 1.Vorsitzende Lutz Lorenzen begrüßte alle und freute sich über die rege Beteiligung am Sommerfest. Unter schattigen Sonnenschirmen , bei fast 30 ° konnten alle die Köstlichkeiten der Mühlenwirtin , 

 

 

 

 

Mittwoch, 15.06.2022

35 Teilnehmer/innen waren zur traditionellen Wanderung des Bürgermeister Rodenkirch gekommen.Der Bürgermeister nahm sich an diesem Tag Zeit, um die Mitglieder des Eifelvereins aber auch Gäste bei einem kurzen Spaziergang an die Lieser über aktuelle Themen der Stadt Wittlich zu informieren.Anschließend wurde das im Bau befindliche Mehrgenerationenhaus besichtigt.Er informierte über die spätere Nutzung dieses Hauses , wo das Mehrgenerationenhaus ,dass Haus der Jugend und eine Kindertagesstätte untergebracht werden.Danach ging es ins neu gestaltete 

 

 

 

 

Gruppenbild in Schloss Veldenz 2

Mittwoch,08.06.2022

15 Teilnehmer/innen starteten zu einer Besichtigung mit Führung zum Schloß Veldenz.Der Schloßherr Haufs-Brusberg, führte die Teilnehmer durch das über 900 Jahre alte Schloß und es gab viel zu hören und und zu sehen. Elfriede Ambroisus hatte diese schöne Fahrt organisiert.Nach der Besichtigung  fand eine Schlußeinkehr in örtlicher Gastronomie statt.

Bericht : Uli Marmann

Foto: Peter Döll

 

 

 

 

 

 

 

 

Wanderung am 04.05.2022 in Wehlen

17 Teilnehmer/innen nahmen an der heutigen Wanderung teil.Mit PKW ging es nach Wehlen.Liane Marmann führte die Gruppe auf dem Wehlener ObstArt Weg. Leider waren die Obstbäume schon weitgehenst verblüht, aber die Natur rings herum ziegte sich von seiner schönsten Seite.Weitere Foto sind in der Bildergalerie einzusehen. Nach der Wanderung fand eine Schlußeinkehr in örtlicher Gastronomie statt.

Bericht : Uli Marmann

Foto: Josef Schwind

 

 

 

 

 

 

 

 

Wanderungen am 01.05.2022 im Soonwald.

Mit 38 Teilnehmern startete die OG Wittlich zu ihren Wanderungen in den Mai. Mit dem Bus startete man nach Gemünden am Fuße des Soonwaldes ,am Simmerbach gelegen.Mit dem Lied " Der Mai ist kekommen " und einem Schluck selbst gemachte Maibowle mit und ohne Alkohol begann zunächst die gemeinsame Wanderung auf der Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steiges " Heimat".Nach ca. 2 km führte Jörg Schultze eine Gruppe über den Wanderweg Heimat weiter über die Ruine Koppenstein zurück nach Gemünden.

 

 

 

 

Sonntag,27.03.2022 Kräuterwanderung

Zur Kräuterwanderung auf die Heidsmühle, trafen sich 27 Teilnehmer/innen.Mit PKW wurden Fahrgemeinscahften gebildet.Martina Eiserlo hatte die Veranstaltung zusammen mit Ihrem Mann Erich und Sohn Mario,organisiert.Von der Heidsmühle ging es hinauf auf den Mosenberg,bei Bettenfeld.Dank der Frühlingshaften Temperaturen , waren wurden auch die ersten Kräuter gesichtet. 

 

 

 

 

Saarburg 3

Mittwoch,20.10.2021 Fahrt nach Saarburg

Am Mittwoch, den 20.Okt.2021 fuhren wir mit 15 Eifelvereinsfreunden nach Saarburg.In einer knappen Stunde kamen wir am Hbf Saarburg an. Am Büro der Tourist-Info erwartete uns die Stadtführerin Theresia Vadrot.Bis dorthin-vom Bhf ca. 20 Min.-bekamen wir den ersten

 

 

 

 

Ecki

Wir trauern um unseren langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden.

EKKEHART RÖHR

Er führte unseren Verein von 2007 bis 2017 mit großen Engagement und Kompetenz. Darüber hinaus nahm er als Wanderführer über viele Jahre aktiv am Vereinsleben teil., seine Wanderungen in Eifel und Hunsrück waren sehr beliebt.

Wir werden ihn in ehrender Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Eifelverein Wittlich




Samstag,18.09.2021 Fahrt nach Koblenz

Am Samstag, den 18.Sept.2021 fuhren wir per Bahn mit 14 Eifelvereinsfreunden nach Koblenz.Pünktlich fur unser Zug ab.Um 9.36 Uhr kamen wir im Hbf Koblenz an und gingen dann durch die Stadt zum Forum/Info.Dort wartete Frau König auf uns.Sie war die Stadtführerin für 2 Stunden.Römer,Kaiser,Könige, Ritter und Romantiker- sie alle schrieben Weltgeschichte am Zusammenfluß von Rhein und Mosel.