Ludwigswinkel 2018 015

Wandertage vom 19.07. bis 22.07.2018 in Ludwigswinkel

Mit 21 Teilnehmer/innen startete der Eifelverein zu den diesjährigen Wandertagen in die Pfalz. Ziel war Ludwigswinkel, südlich vom Dahner-Felsenland, nahe der französischen Grenze zum Nordelsass.Auf dem Programm standen an 3 Tagen Wanderungen. Am Donnerstag ging es direkt nach dem Einschecken im Hotel auf den Wanderweg - Hoher List-.

 

,

 

Erbeskopf 01.07.2018

Wanderung am 01.07.2018 auf dem Erbeskopf

Mit insgesamt 48 Teilnehmer/innen startete die Ortsgruppe zum höchsten Berg in Rheinland-Pfalz. Ziel war der Erbeskopf.Lutz Lorenzen stieg mit einer Gruppe von 23 Teilnehmern hinter Thalfang aus und wanderte auf einem Teil des Saar-Hunsrücks-Steiges und auf einem Teilstück der Traumschleife "Gipfelrauschen" über den Erbeskopf hinunter zum Hunsrückhaus am Wintersportgelände.

Laubach 1

Pfingstmontag , 21.05.18 gemeinsame Wanderung mit der OG Kelberg

Mit der Ortsgruppe in Kelberg, pflegt unsere Ortsgruppe ein langjähriger, freundschaftlicher Kontakt. So wurde an Pfingstmontag in 2 Gruppen von Laubach nach Kaisersesch gewandert. Von Harald Emmerichs und Annemie Färber gut vorbereitet und auch selber geführt, ging es auf eine Strecke von ca. 17 km und eine kürzere Strecke von 9 km. Die Wittlicher waren mit insgesamt 44 Teilnehmer/innen angereist.

 

Dienstag 01.05.2018

Wanderungen am 01.05.2018

Am 01.05.2018 wird tradtionell im Eifelverein gewandert. Mit insgesamt 61 Teilnehmer/innen wurde heute mit dem Bus vom Viehmarktplatz gestartet. Eine Gruppe von 34 Teilnehmer/innen stieg  in Schweich aus und wanderte auf der 6.Etappe des Moselsteiges. Geführt wurde diese Gruppe von Günter Coen, der auch diese Wandertag organisiert hatte.

Mittwoch BM 4

Mittwochswanderung am 25.04.2018 mit dem Bürgermeister

Unser Stadtbürgermeister Joachim Rodenkirch, langjähriges Mitglied im Eifelverein, bietet in jedem jahr eine Wanderung mit Führung an. In diesem jahr trafen sich insgesamt 35 Teilnehmer/innen an der Brücke zum Parkplatz RommelsbachEs ging zunächst an das neu gestaltete Lieserufer " Stadt am Fluß ".

Dort erklärte der Bürgermeister allen Beteiligten das Projekt 

 

 

 

Radtour am 22.04.2018 1

Radtour zum Saisonstart am 22.04.2018

Mit 9 Teilnehmer/innen startete heute die Radfahrgruppe des Eifelvereins zur sogenannten Eingewöhnungstour. Vom Viehmarktplatz aus ging es zunächst eine Runde durch die Stadt und dann über Altrich-Osann-Monzel nach Klausen, wo im ehemaligen Kloster eine kleine Mittagspause eingelegt wurde. Über Krames-Esch-Salmtal -Dreis ging es dann bei bestem Wetter in Richtung Wittlich zurück, wo auch wie im Eifelverein so üblich ist, noch eine Schlußeinkehr in heimischer Gastronomie stattfand.

Mittwoch 18.04.2018 6

Besuch von St. Matthias und Stadtführung mit Andreas Sittmann in Trier am 18.04.2018

Unsere Kulturwartin Elfriede Ambrosius hatte im Programm des Eifelverins einen Besuch von St. Matthias und eine Stadtführung mit dem Bänkelsänger Andreas Sittmann angeboten. Mit 40 Teilnhmer/innen begann der Ausflug um 13.30 Uhr mit dem Bus vom Viehmarktplatz.

Zunächst ging es nach St. Matthias.

 

 

 

Schillingen 15.04.2018

Wanderungen auf der Traumschleife - Schillinger-Panoramapfad

Auf der Traumschleife des Saar-Hunsrücksteiges wurde heute gewandert. Eine Gruppe mit Liane Marmann stieg vor Schillingen in den Panoamapfad ein und ca. 30 Wanderer/innen absolvierten die 9,2 km lange Strecke.Eine 2.Gruppe mit 25 Teilnehmern/innen von Uli Marmann geführt, startete an der  Spießbratenhalle und wanderte auf dem Original-Rundweg von 14,7 km. 

Bausendorf 3

Wanderungen am 02.04.2018 Ostermontag

Es ist schon viele Jahre Tradition im Eifelverein, das an Ostermontag gewandert wird.In diesem Jahr ging es nach Bausendorf. Werner Cuy von der Ortsgruppe Bausendorf im Eifelverein, hatte diese Veranstaltung an Ostermontag, angeboten. Mit Werner Cuy verbindet eine langjährige Freundschaft und gute Zusammenarbeit mit den Wittlichern.

Zunächst ging es zum Gemeindezentrum nach Bausendorf

 

Mittwoch 28.03.2018 Dreifaltigkeit

Wanderung am Mittwoch,28.03.2018

12 wetterfeste Wanderer/innen starteten am Mittwoch nachmittag um 13.30 Uhr mit PKW nach Noviand-Siebenborn zur Dreifaltigkeit. Bei leichtem Regen startete die Wanderung mit Wanderführer Uli Marmann, der für den erkrankten Josef Schwind eingesprungen war. Auf dem ehem. Moselhöhenweg ging es vorbei an der Kaisereiche in Richtung Platten auf einem schönen Rundweg zurück zur Dreifaltigkeit.

Seniorenwandeerung am 20.03.2018

Seniorenwanderung am 20.03.2018

Mit Wanderwart Uli Marmann wanderte die Ortsgruppe am Dienstag, den 20.03.2018. Mit 19 Teilnehmer/innen startete man vom Viehmarktplatz mit PKW-Fahrgemeinschaften nach Bergweiler. Auf einem sehr schönen Rundkurs durch den Failzer-Wald  , kamen alle nach ca. 5 km und ca. 1,5 Stunden bei sehr schönem Wetter wieder am startplatz zurück.

Eifelverein Wanderung Laacher See 8

Wanderungen am 18.03.18 am Laacher See

Mit insgesamt 47 Teilnehmer/innen startete die Ortsgruppe bei winterlichem Wetter zu den Wanderungen am Laacher See. Zuerst wurde Nickenich , auf der Südseite des Laacher Sees , angefahren. Hier stieg eine Wandergruppe mit Wanderführer Jörg Schultze aus. Auf einem Teil der Traumschleife " Pellenzer Seepfad " ginges  über große Abraumhalden von Lavavorbei am Waldsee ,unterhalb des Krufter Ofens, hinab an den Laacher See.