Observatorium 2

Sternwarte " Hoher List "

am 07.08.2019

Die Kulturwartin des Eifelvereins Wittlich Elfriede Ambrosius hatte am 07.08.2019 eine Führung im Observatorium Hoher List bei Schalkenmehren organisiert.Eine Gruppe von 22 Interessierten erhielt spannenden Einblicke in die unendliche Weite des Alls.Der 2.Vorsitzende des Vereins "Astronomische Vereinigung Vulkaneifel am Hohen List e.V." Harald Simon vermittelte unterhaltsam, kurzweilig und mit Humor seine profunden Kenntnisse als Hobbyastronom .Anhand vieler 

 

 


 

 

 

 

 

Beispiele auf Fotos informierte er über Sternbilder, Galaxien und Supernovas mit Sachkenntnis und Leidenschaft. Die Geschichte der ehemaligen Anlage der Universität Bonn begann in den 50er Jahren. Heute hat sie ausgedient, obwohl die Kuppeln und Teleskope noch funktionsfähig sind. Lage, Lichtverschmutzung, Luftfeuchtigkeit und meterologische Bedingungen können nicht mehr mit Satelliten und günstigeren gelegen Radioteleskopen konkurrieren. Diese garantieren eine weltweite, sofortige digitale Übertragbarkeit. Der Verkauf des Geländes befindet sich kurz vor dem Abschluss. Was die Zukunft bringen wird, steht noch in den Sternen. Die weitere Nutzung auch durch den Verein und der Kunst und Kultur- Aktiven ist wünschenswert. Die Gruppe des Eifelvereins Wittlich war begeistert und bedankte sich herzlich.

Bericht  : Marianne Dorsemagen

Fotos : Harald Simon