Fahrt ins Blaue 12.08.2018

Fahrt ins Blaue am 12.08.2018 nach Idar-Oberstein

Um 08.30 starteten 66 Teinehmer/innen zur diesjährigen Fahrt ins Blaue nach Idar-Oberstein.Mit einem sogenannten Doppelstockbus konnten alle angemeldeten Teilnehmer/innen an dieser Fahrt teilnehmen. Es ging zunächst über Morbach am Erbeskopf vorbei ,Allenbach,Tiefenstein nach Idar. Dort besichtigten alle das Deutsche Edelsteinmuseum , von dem alle sehr begeistert waren.

 

 

Nach dem Besuch begann eine Wanderung über Idar, vorbei an der Weiherschleife auf den Edelstahlschleiferweg . Diese Wanderung wurde von Uli Marmann geführt. Insgesamt beteiligten 28 Wanderfreunde/innen an der etwa 10 km langen Strecke. Sie führte über den Ortsteil Algenroth herunter an die Nahe zur Schlußeinkehr ins Restaurant " In der Kammer ".Eine zweite Gruppe , begleitet von Liane Marmann fuhr nach dem besuch des Edelsteinmuseums in den Stadtteil Oberstein. Dort bestand die Möglichkeit , zu einem Stadtrundgang und dem Besuch der historischen Felsenkirche, von dem auch zahlreiche Teilnehmer/innen , Gebrauch machten. Es ging dann mit dem Bus zurück zum Kammerhof, wo anschließend noch eine Wanderung auf der Traumschleife " Rund um die Kama" statt fand.Fast zeitgleich trafen alle Gruppen zur Schlußeinkehr im Kammerhof ein, wo bei Hunsrücker Spießbraten ein schöner Tag seinen Abschluß fand.

Bericht von Uli Marmann

Fotos unter der Fotogalerie von Josef Schwind